Einführung in politische Ökonomie und Ökologie

Frieder Otto Wolf – Athanasios Karathanassis – Robert Zion

logo_emanzipatorische_gruene_linkeSoziale Konflikte stehen seit Jahren auf der Tagesordnung. Ob nun in Lateinamerika oder China: Überall wo sich die Schere zwischen Reich und Arm zu sehr öffnet, wo Hunger-, Klima- und Wirtschaftskrise das Leben der Menschen bestimmen, ist die bestehende Ordnung in Frage gestellt. Dabei arbeiten sich die Proteste zumeist am Konkreten ab. Die eigentlichen Wurzeln dieser Situation bleiben dabei jedoch unangetastet.

Seit einiger Zeit drohen diese Konflikte im bisher so stabilen kapitalistischen Zentrum auszubrechen. Politische Maßnahmen erweisen sich als kurzfristige Sozialtechniken, deren letztliche Zwecke unhinterfragbar sind und unhinterfragt bleiben. Die öffentliche Kritik bleibt dabei oberflächlich: Sie beschränkt sich teils auf moralische Kritik am Verhalten Einzelner (Gier), teils auf das Verhalten von ManagerInnen und BankerInnen, teils auf die institutionellen Ebene (Staaten und Banken), teils auf Verteilungsfragen.

Dabei schaffen es diese Ansätze nicht, das Problem zu fassen. Die Kopplung von Kapitalismus und Ökologie, eines der Hauptthemen bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, kann auf diese Weise nicht erfasst werden: Ihr fehlt ein grundlegendes Verständnis des momentanen Gesellschaftssystems, des Kapitalismus. Dabei kann eine wirkungsvolle Kritik nur auf Ebene eines fundierten Gesellschafts- und Geschichtsverständnisses, welches gerade den Zusammenhang von Sozialem und Ökologie begreift, fußen.

Die Veranstaltungsreihe der GRÜNEN emanzipatorischen LiNKEN – Krise. Kapitalismus. Kritik. – soll diese Grundlagen schaffen, sich von autoritären Ansätzen abgrenzen und eine Basis für die alltägliche Praxis generieren. Am 13. Juni führen Frieder Otto Wolf und Athanasios Karathanassis sowie Robert Zion in politische Ökonomie wie Ökologie ein.

Wann: Am 13. Juni, 10.30 Uhr,
Wo: Altstadtgemeinde, Robert-Koch-Straße 3a, Gelsenkirchen
Anfahrt: Vom Hbf (Nordausgang) durch die Fußgängerzone (Bahnhofstr. ), am Ende links in Neumarkt, dann 2. links (10 min., 900 m).

Download:
Flyer zur Veranstaltung


Videoaufzeichnungen und Hintergrundtexte:

Athanasios Karathanassis:

[flv:http://www.archive.org/download/KriseKapitalismusKritik/01-Athanasios_Karathanassis_-_Kapitallogik_Akkumulationsstrategien_und_Ursachen_der_Naturzerstoerung.640×480.mp4 320 240]
download

Hintergrundtext: Athanasios Karathanassis: Kapitallogik, Akkumulationsstrategien und Ursachen der Naturzerstörung

Robert Zion:

[flv:http://www.archive.org/download/KriseKapitalismusKritik/02-Robert_Zion_-_Die_Produktivkraft_als_Gebiet_der_Befreiung.640×480.mp4 320 240]

download

Hintergrundtext: Robert Zion: Die Produktivkraft als Gebiet der Befreiung

online

Frieder Otto Wolf:

[flv:http://www.archive.org/download/KriseKapitalismusKritik/03-Frieder_O._Wolf_-_Vortrag.640×480.mp4 320 240]

download

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in 13.06.09: Einführung in politische Ökonomie und Ökologie, Hintergründe, Termine, Videos. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.