Die Blume des Bösen- Über das Elend bürgerlicher Selbstkritik

Moritz Mattke

Die Blume des Bösen- Über das Elend bürgerlicher Selbstkritik

Am 12. September des letzten Jahres ist Claude Chabrol gestorben. Indes aus einem anderen Grund hat das Deutsch-Französische Kulturinstitut zusammen mit der Evangelischen Stadtakademie Aachen am 23. September Chabrols Film „La fleur du mal“- „Die Blume des Bösen“ gezeigt. Dieser Film steht exemplarisch für für den aktuellen Stand „kritischen Bürgertums“, dessen Kritik seit Jahrhunderten nicht über sich hinauskommt.

mehr (als pdf)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.